CleverReach auf Autopilot

Wäre es nicht schön, eine Technik zu engagieren, die regelmäßige Aufgaben im E-Mail Marketing für Dich erledigt?

Träumst Du von automatisierten Arbeitsabläufen schneller als der Blitz, die Dir mehr Zeit schenken?

CleverReach wartet ungeduldig in den Startlöchern und fiebert freudig ihrem Einsatz entgegen. Die Software ist spezialisiert auf E-Mail Marketing, assistiert als Co-Pilot an Deiner Seite und öffnet Dir viele Freiheiten.

Wie Dir CleverReach auf Autopilot das Online Business erleichtert, lernst Du hier.

Lass Dich inspirieren! 🙂

Überblick zu den Inhalten

  • Wie harmoniert CleverReach mit dem automatischen Versand von E-Mails?
  • Welche Chancen bietet uns die deutsche Software für E-Mail Marketing?
  • Welche Vorteile hat jeder Einzelne von uns?

 

Antworten zu diesen Fragen erwarten Dich im aktuellen Blogbeitrag. Inklusive einem kleinen Einblick in die Software. Mit zwei ausgewählten Beispielen aus der Praxis.

Vorteile von E-Mail Automation

Welche Vorteile bietet CleverReach auf Autopilot für wen?

1. Kundennutzen

  • Der Kunde fühlt sich geschmeichelt und wertgeschätzt, weil Du an ihn denkst
    (beispielsweise an seinem Geburtstag)
  • Der Kunde hat zum richtigen Zeitpunkt genau die Information, die er zu diesem Zeitpunkt braucht (siehe folgende Praxisbeispiele).

2. Eigener Nutzen

  • Du gewinnst Zeit, weil E-Mail-Kampagnen in Zukunft dynamisch generiert und automatisiert versendet werden können – ohne Dein Zutun
  • Du gewinnst mehr Kunden, weil Du dem Kunden Mehrwert zum richtigen Zeitpunkt schenkst und Dich so von Mitbewerbern abhebst
  • Du verdienst mehr Geld, weil Kunden vermehrt auf Dich aufmerksam werden und Deine aufmerksame Art schätzen lernen

Magst Du weitere Vorteile kennenlernen?

Dann entdecke in meinem Blogartikel zum Thema E-Mail Automation Wie Du einem Online Business durch einen Autopiloten Flügel verleihen kannst im Abschnitt „ Wozu E-Mail Automation“ und „5 Anwendungsfälle” weitere inspirierende Aspekte zum Einsatz.

Praxisbeispiele mit CleverReach

  1. Geburtstags-E-Mail
  2. Online-Kurs bewerben – mit interaktivem Charakter

1. Geburtstags-E-Mail

Ein einfaches Beispiel, um CleverReach auf Autopilot „fliegen“ zu lassen? Das automatisierte Versenden von Mails am Geburtstag Deiner Kunden.

Diese Variante der E-Mail Automation ist bereits mit einem sogenannten Autoresponder ( siehe Bild 1 ) realisierbar.

Autoresponder von CleverReach für eine Geburtstags-E-Mail
Bild 1: Autoresponder auswählen

Welche zwei Schritte solltest Du bei der Software CleverReach vor dem Einsatz des Autoresponders erledigen?

  1. Hinzufügen eines Feldes mit dem Namen “Geburtstag”
  2. Anlegen eines Segments “Geburtstags-E-Mail”

 

Dank dieser beiden Schritte kannst Du ab sofort jedem Kunden zu seinem Wiegenfest eine persönliche E-Mail schicken. Automatisiert über den Autoresponder.

  • Alles ohne Dein Zutun
  • Zu einer Uhrzeit, die Du selbst bestimmst
  • Mit einer individuellen Geburtstags-E-Mail, die frei nach eigenem Gusto gestaltet ist

 

Bild 2 zeigt die Seite zur Freigabe des versandbereiten Autoresponders.

Autoresponder von CleverReach versandfertig

Bild 2: Autoresponder für versandbereite Geburtstags-E-Mail

Führe Dir am besten nochmal das Kontrastprogramm vor Augen. Spaziere gedanklich zurück in der Zeit und frage Dich:

“Wie war das nochmal ohne Autopilot…?”

Der auf lange Sicht aufwändigere Weg ist Dir vermutlich bekannt: Du wirst morgens überraschend daran erinnert, dass ein Kunde heute Geburtstag hat. Dann beginnt die Suche nach der richtigen E-Mail-Adresse. Schreibst ihm ein paar nette Worte. Und verschickst die E-Mail „händisch“. Und das Kunde für Kunde.

“…und welche neuen Freiheiten sind einem MIT Autopilot vergönnt…?”

Wie viel attraktiver wäre es, sich diese „Arbeiten“ abnehmen zu lassen? Und stattdessen mehr Zeit für wichtigere Dinge zu haben. Beispielsweise fünf Tage nach dem Geburtstag direkt beim Kunden anrufen und Dich nach seinem Wohlbefinden, seinen Wünschen, Zielen, etc.

Mit einer perfekten Brücke zum Gesprächseinstieg: Deine kürzlich (automatisiert) versendete Geburtstags-E-Mail 🙂

Zwischenfazit vom 1. Praxisbeispiel:

Ein Autoresponder verhilft Dir zu mehr Zeit für das Wesentliche.

2. Online-Kurs

Das zweite Beispiel handelt vom Bewerben eines Online-Kurses.

Das technische Feature zur Automation eröffnet bei CleverReach weit mehr Potenzial als mit einem “einfachen” Autoresponder aus dem ersten Beispiel. Du lernst, wie Dich CleverReach dank des Autopiloten bei Deinem Marketing unterstützen kann.

Intelligent und interaktiv.

Bild 3 zeigt den Weg zu einer neuen Automationskette über das Automation Center der Automation.

Automation - die Schaltzentrale für CleverReach auf Autopilot
Bild 3: Automation – die Schaltzentrale von CleverReach auf Autopilot

Stell’ Dir vor: Dein Online-Kurs hat just das Licht der Welt erblickt.

Wie erfährt Dein Umfeld von diesem neuen Werk?

Klar: Du wirst vermutlich kräftig die Werbetrommel für den Kurs rühren wollen.

Eine E-Mail Marketing Software wie CleverReach ist für dieses Vorhaben Dein bester Freund. Denn was ist einfacher, als den bestehenden Kundenstamm über eine E-Mail auf den Kurs aufmerksam zu machen?
Beispielsweise in Form eines hübsch gestalteten Angebots, das Du über einen Newsletter bewirbst.

Beim Newsletter empfehle ich das Platzieren eines Links an geeigneter Stelle innerhalb des Anschreibens. Ein sogenannter Handlungsaufruf oder „Call to action“ (CTA).
Beispiel:

>>> Klicke hier für mehr Infos zum neuen Online-Kurs über Computer-Wellness <<<

Ein Klicken des CTA-Links bewirkt das Weiterleiten auf eine speziell gestaltete Webseite, die den Online-Kurs näher beschreibt. Mit dem Ziel, dass das Produkt (Online-Kurs) gekauft wird.

Beflügele kundenorientiertes Marketing durch den Autopiloten der Automation.

Jetzt kommt der entscheidende Punkt:

Mit Hilfe des Autopiloten von CleverReach kannst Du feststellen, …

  1. …welcher der Newsletter-Abonnenten auf den CTA-Link geklickt hat…
    und was in dem Fall noch viel wichtiger ist:
  2. …welcher der Newsletter-Abonnenten NICHT geklickt hat…

…um diesem über den Autopiloten nach einer definierten Zeit (beispielsweise 2 Tage nach Öffnen des Newsletters) automatisiert eine weitere E-Mail zu schicken.

Mit dieser Nachfass-E-Mail weckst Du nochmals intensiv das Begehren bei den Lesern. Indem Du zum Beispiel kurz und knackig die Vorteile Deines neuen Kurses wiederholst. Und darüber hinaus erklärst, warum es sich für den Leser lohnt, insbesondere jetzt zuzugreifen.

  • Reduzierter Preis limitiert bis zum Datum xy
  • Bis zum Datum xy gibt es ein persönliches Power-Coaching von Dir
  • Nur noch heute erhält der Käufer das Produkt B gratis zum Kurs dazu
  • etc.

Theoretisch könntest Du diese Aktion mit dem Nachfassen beliebig oft wiederholen.

Bild 4 illustriert den schematischen Ablauf eines automatisierten Workflows in CleverReach – passend zum zweiten Praxisbeispiel, der frei nach Deinen Wünschen gestaltbar ist.

Automation mit CleverReach - Workflow der Kampagne Online-Kurs interaktiv vermarkten
Bild 4: Automation – Workflow der Kampagne Online-Kurs interaktiv vermarkten

Ebenso kannst Du prüfen, ob ein Newsletter-Abonnent zwar den zuvor beschriebenen CTA-Link angeklickt hat, jedoch auf der Website das Produkt nicht in den Warenkorb legte.

Möglicherweise ist für ihn der Kurs noch nicht klar und deutlich genug beschrieben. Oder ihm fehlten wichtige Informationen zum Überzeugen. Oder er hat momentan einfach keinen Bedarf für das Thema. Oder, oder, oder, …

Wie auch immer…

Du kannst mit einer Follow-Up-E-Mail nachhaken. Im leichtesten Fall fragst Du einfach nach, welche Beweggründe ihn vom Kauf des Kurses abhielten. Und bietest ihm gleichzeitig an, dass er bei Fragen jederzeit auf Dich zukommen darf. Garniert mit einer persönlichen Unterschrift. Vielleicht braucht der Kunde schlicht noch Informationen, die er im Text Deiner Webseite nicht finden konnte.

Zum Abschließen des zweiten Praxisbeispiels noch ein paar grundsätzliche Worte.

Ich rate Dir:

Überlege gut im Vorfeld, wie viele Nachfass-Aktionen Du startest. Und mit welchen Bonbons die einzelnen E-Mails für den Käufer in spe versüßt werden. Sprich, welche Kaufanreize Du noch zusätzlich bieten möchtest.

Beweise Fingerspitzengefühl.

Und avanciere zur charmanten Verkäuferin.

Fazit

Die beiden Praxisbeispiele illustrieren einen kleinen Ausschnitt des technisch Machbaren. CleverReach auf Autopilot bietet eine Vielzahl weiterer Möglichkeiten. Wichtig und entscheidend ist die Idee. Lasse Deine Fantasie aufblühen und die Software für Dich die Arbeit erledigen.

Nutze die Chance und begeistere Deine Fans:

Die richtige Nachricht mit Mehrwert zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort für Deine Wunschkunden.

CleverReach kostenlos testen

Möchtest Du CleverReach gerne kostenlos testen?

Über die folgende Adresse hast Du die Chance die zuvor beschriebenen Schritte in Ruhe auszuprobieren:

CleverReach kostenlos testen
( Affiliate Link )

Verwandte Themen & Links

Möchtest Du mehr zu den Themen E-Mail Automation und Newsletter-Tools erfahren?

Dann empfehle ich das Lesen der folgenden Artikel.

Dein Feedback

  • Welche Schritte laufen in Deinem Business bereits auf Autopilot?
  • Nutzt Du CleverReach?
  • Für welche Aufgaben würdest Du die Software gerne einsetzen?

 

Schreib mir gerne. Ich freue mich auf Deinen Kommentar.